Top 10 Tipps beim Kauf eines neuen Autos

Der Kauf eines neuen Autos ist ein großes Ereignis und erfordert wie alle wichtigen Ereignisse eine Planung. Der Preis, den Sie für Ihr Auto zahlen, hängt in hohem Maße davon ab, wie Sie diesen Prozess angehen, und in der aktuellen Wirtschaftslage können die Einsparpotenziale enorm sein. Wir haben eine Liste unserer Top-10-Tipps zusammengestellt, damit Sie das gewünschte Auto zum gewünschten Preis erhalten.

1. Kennen Sie Ihre Prioritäten: Bevor Sie sich mit bestimmten Marken und Modellen befassen, schauen Sie sich an, für wen und für wen Sie dieses Auto benötigen und welche Prioritäten bei der Erfüllung dieser Grundbedürfnisse Priorität haben. Listen Sie Ihre Prioritäten auf, um diese Bedürfnisse zu erfüllen (Kosten, Kraftstoffeffizienz, Zuverlässigkeit usw.)
2. Sei vorbereitet! Erforschen Sie verschiedene Autos und wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie bereit sind zu kaufen, gehen Sie zum Händler, der genau die Marke und das Modell kennt, die Sie wollen. Weichen Sie nicht davon ab, ohne weitere Recherchen durchzuführen.
3. Sei cool! Lass deine Gefühle an der Tür des Autohauses liegen. Autohändler sind gut in dem, was sie tun, und sie wissen, wie man versucht, einen emotionalen Kauf zu machen (normalerweise direkt nach einer Probefahrt!). Nicht auf die Linie “dieses Auto wird nicht hier morgen” hereinfallen. Es wird und so wird der Händler!
4.Klicken Sie auf den Punktestand: Wenn Sie das Automodell untersuchen, für das Sie sich interessieren, informieren Sie sich über alle Standardfunktionen, die mit dem Auto geliefert werden, sowie über alle angebotenen Incentives und Cash-Back-Optionen. Diese werden bei allen Händlern verfügbar sein, sollten also bei Verhandlungen mit einem Händler gegeben sein – lassen Sie sie das nicht als Verhandlungsmasse verwenden.
5. Der Preis ist der Preis! Der Preis des Autos ist, was Sie verhandeln, nicht was Sie pro Monat bezahlen können. Händler können die monatliche Zahlung Winkel als eine Möglichkeit, mehr Geld aus Ihnen zu bekommen – nicht von attraktiven Finanzierungsangeboten versucht werden. Sie können überprüfen, ob Sie das Auto mit diesem Rechner Werkzeug leisten können.
6.Finanzierungsoptionen: Überprüfen Sie die Marktpreise auf diesem einen, da sie stark variieren können. Beschränken Sie sich nicht darauf, was der Autohändler anbieten kann.
7.Extra! Extra! Wenn Sie ein Sauger für alle zusätzlichen Extras sind, wird es Sie kosten. Brauchst du es wirklich? Wenn nicht, oder Sie sind nicht sicher, lassen Sie es aus!
8. Ein bisschen Undercover-Arbeit! Wenn möglich, versuchen Sie den Rechnungspreis des Autos herauszufinden – das ist der Betrag, den der Händler an den Hersteller für das Auto bezahlt hat. Der Dealer wird natürlich etwas Profit machen müssen, aber Ihr Ziel ist es, dies zu minimieren. Sie können diese Informationen im Internet finden und wenn Sie dann können Sie Ihre Verhandlungsposition erheblich erhöhen.
9.Stellen Sie den Händler online: Lassen Sie den Händler wissen, dass Sie es ernst meinen mit dem Kauf eines Autos, aber nur, wenn Sie es zu Ihren Bedingungen bekommen können. Wenn sie ein Abkommen in der Luft fühlen, können sie härter arbeiten, um es zu klammern!
10. Cross-Shop: Es wird erwartet, dass Sie zu anderen Händlern gegangen wären und dies kann Ihnen eine gute Hebelwirkung geben. Fühle dich nicht schlecht, einen Dealer gegen einen anderen auszuspielen – mach es einfach schön!

Autoankauf Hannover DE